Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Valley of Fire

Nur eine Stunde von Las Vegas entfernt liegt der Valley of Fire State Park. Und dieser ist auf jeden Fall einen Abstecher wert. Mein neuer Laptop ist leider kaputt, daher gibt es heute nur unbearbeitete Bilder. Zum Glück waren die Farben so intensiv, dass das in diesem Fall mal überhaupt nicht schlimm ist Ich wollte unbedingt zur inzwischen sehr bekannten Fire Wave. Diese war auch das Titelbild von unserem Reiseführer und die Bilder stelle ich gerne nach. Vom Parkplatz waren es nur ca. 1,5km bis zu der Stelle – aber bei 40°C und ohne Schatten schon eine kleine Herausforderung. Auf dem Weg rettete ich noch eine kleine Echse vor einer

Continue reading…

Bryce Canyon und der Zion Nationalpark

Obwohl ich inzwischen schon viele Steine und Felsen auf der Reise gesehen hatte, konnte ich nicht genug bekommen. Die Vielfalt der Parks ist wirklich einmalig. Also ging es von Page aus zum Bryce Canyon. Nicht der kürzeste Weg für einen Abstecher – aber bereut habe ich es nicht. Die Strecke führt teilweise durch den ‘Red Canyon’ – stellt euch vor wie ihr da im Cabrio vorbeiflitzt. Gibt wirklich schlimmere Autofahrten Ein tolles Panorama. Ein paar Meter bin ich auch in den Canyon reingewandert, aber für eine richtige Wanderung fehlte die Zeit – ich komme wieder! Auf dem Weg nach St. George, das Tagesziel für heute, liegt der Zion Nationalpark. Als

Continue reading…

Glen Canyon und der Lower Antelope Canyon

Nehmt euch in Acht, heute gibt es jede Menge Bilder. Und zwar von einem meiner Highlights des Roadtrips. Vom Grand Canyon ging es direkt weiter nach Page – bzw. direkt ist übertrieben denn die Hauptzufahrtsstrasse war gesperrt, was ich aber leider überlesen habe. Deswegen ging es etliche Meilen retour und über Umwege zum Ziel. Anschließend folgten Stunden der Hotelsuche. Alles einigermaßen bezahlbares war komplett ausgebucht. Schlussendlich landeten wir im Privathaus einer Motelbesitzerin – für 150$ die Nacht! Das Haus war wirklich toll, aber wer braucht diesen Luxus bei ein paar Stunden Schlaf? Am Abend ging es zur Entschädigung zur Scenic Drive Road am Stadtrand. Von dort hat man einen tollen

Continue reading…

Grand Canyon

Ich denke fast jeder hat schon Bilder vom Grand Canyon gesehen, und wer seinen Roadtrip in den USA plant vermutlich zu 100% Das Gefühl, aber dann tatsächlich an einem der Aussichtspunkte zu stehen und über die endlose Weite der Schlucht zu blicken ist nochmal ein ganz anderes Gefühl – eines das kein Bild vermitteln kann. Natürlich habe ich euch trotzdem ein paar mitgebracht

Von Needles bis Williams – mit einem Teilstück der Route 66

Vom Joshua Tree Nationalpark aus führte uns der Weg bis nach Needles. Nach einer kurzen Nacht machten wir einen kleinen Umweg über Bullhead City um bei der Regatta auf dem Colorado River zuzusehen. Von Bullhead City führte uns auf der Weg zu einer Teilstrecke der Route 66 die über Oatman bis Kingman führt. Von Kingman aus führte uns die alte Route 66 bis nach Williams – dieses Teilstück fand ich aber nicht sehr aufregend und würde ich das nächste Mal auslassen. In Williams gab es dann aber zur Entschädigung viele Autos zu bestaunen. Die Besitzer saßen stolz in ihren Klappstühlen, tranken Bier und unterhielten sich mit allen Interessenten. Von Williams

Continue reading…

Joshua Tree National Park

Das erste Ziel nach Ankunft war der Joshua Tree Nationalpark. Nachdem wir Los Angeles und dessen Vororte verlassen hatten, kamen wir schon kurz darauf am Visitor Center des Parks an. Mit Stau waren wir etwa drei Stunden unterwegs. Erster Halt im Park war der Hidden Valley Trail. Der Loop ist nur 1,8km lang und ist auch so bei höheren Temperaturen kein Problem. Ich finde man bekommt dort einen schönen Eindruck vom Park und dessen Vegetation bzw. von den Felsformationen. Zwei Suchbilder – ich habe mich farblich auf den Park abgestimmt Einen tollen Ausblick auf das Coachella Valley hat man vom Keys View Point aus. Hier werden einem die Weiten des

Continue reading…

Überfordert am Klettersteig – wenn man am Rosskopf in den Seilen hängt…

Auf der Suche nach einem Klettersteig, der von München aus gut erreichbar ist, bin ich auf den Fünf-Gipfel-Klettersteig im Rofangebirge gestoßen. So ging es am nächsten Morgen mit der Ausrüstung an den Achensee und mit der Seilbahn bis zur Bergstation, so haben wir uns schonmal 850 Höhenmeter gespart Ein gemütlicher Weg führt uns durch die letzten Schneefelder hindurch und direkt auf den Rosskopf zu. Was mich dabei geritten hat, einen Klettersteig mit Schwierigkeit C/D zu wählen, kann ich nicht mehr sagen. Vermutlich dachte ich, durch die Klettersteige im B/C Bereich – dass ich mit ein wenig mehr Anstrengung auch C/D schaffen kann. Ja, geschafft habe ich den Klettersteig – sonst

Continue reading…

Istrien – Urlaub an der Adria

Da freut man sich wochenlang auf ein paar freie Tage, um am Vorabend festzustellen, dass man noch gar keine Pläne hat. Daher schnell ein paar Campingutensilien gepackt und ab ins Auto. Kroatien liegt schließlich nicht weit entfernt. In der Nähe zu Premantura wurde dieses Mal im wahrsten Sinne des Wortes das Zelt aufgeschlagen. Ein Besuch des Kap Kamenjak, eine kleine Bootstour (bei der meine Kamera baden ging), die Orte Pula und Rovinj und die Grotte Baredine standen auf dem Plan. Ansonsten hieß es einfach mal ausspannen und das gute Wetter genießen. Heute bekommt ihr die geretteten Bilder zu sehen Wo ist euer Lieblingsort in Kroatien?

National Parks und State Parks im Südwesten der USA

Die Parks in den USA teilen sich hauptsächlich in National Parks, State Parks und ‘private’ Reservate auf. Für die National Parks (wie z.B. Grand Canyon) könnt ihr euch den Jahrespass kaufen, oder jeweils den Eintritt bezahlen. Ich hatte vor der Reise schon einige Ziele im Auge gehabt, und so haben wir uns dazu entschlossen im Visitor Center des ersten Nationalparks (bei uns Joshua Tree) den Jahrespass zu kaufen. Da wir so noch ‘kostenlos’ in den Bryce Canyon und den Zion Nationalpark kamen, hat sich der Pass für uns auf jeden Fall gelohnt. Diese standen vor der Reise noch nicht auf dem Plan. Die beiden besuchten State Parks haben wir vor

Continue reading…

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: