Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Tauchen – Nationalpark Coiba

Von Panama City aus ging es direkt nach Santa Catalina. Am nächsten Morgen startete unser Tauchtrip zum Coiba Nationalpark. Gebucht hatten wir bereits von Deutschland aus, und zwar bei Scuba Coiba.
In der Früh die Ausrüstung anprobiert und kurz darauf ging es bereits los. Insgesamt waren wir zu 8, wovon 5 Taucher waren. Also eine sehr angenehme Gruppenzahl. Unser Guide während des Tauchtrips war Claire 🙂
Nachdem wir ungefähr 15 Minuten mit dem Boot unterwegs waren, hat unser Skipper Orlando Walhaie entdeckt!

Insgesamt waren wohl 5 Walhaie in der Nähe… unter Wasser habe ich aber ’nur‘ zwei gleichzeitig gesehen.



Also hatten wir unser erstes Highlight schon, bevor das Tauchen überhaupt begonnen hat 😉

1. TG – Wahoo Rock
Walhai (leider nur sehr kurz), Weißspitzenriffhaie (WSR-Haie)

2. TG – Wahoo Rock
Schildkröte, viele WSR-Haie, große Muräne



3. TG – Iglesia
5 Anglerfische, Mobula-Rochen (weit weg), Muränen

4. TG – Chalos Rock (nicht 100% sicher wie man dass schreibt 🙂 )
WSR-Haie, Muräne

5. TG – View Holays
2 Mobulas, Barrakuda, Anglerfisch, WSR-Haie

6. TG – Don Juan
Röhrenaale, Muräne, und s. Bild 2

sieht aus wie ein kleiner Anglerfisch, aber keine Ahnung 🙂

7. TG – Montana Rusa
Adlerrochen, Mobula, WSR-Haie, Barrakuda, Muränen


8. TG – Sombrero de pelo
Schildkröten, Adlerrochen, WSR-Haie, Barrakuda



9. TG – Wahoo Rock
Mobula-Schule, WSR-Haie

Nach dem 3 Tagestrip haben wir noch einen Zusatztag angehängt. Und der hat sich richtig gelohnt 🙂 Unser Guide für den Tag war Adrian!

10. TG – La Viuda
schlafender Ammenhai (leider starke Strömung, konnte nicht näher ran), Manta, 2x kurz einen Delfin, WSR-Haie

Und nun ganz nach das Beste kommt zum Schluss, unser letzter Tauchgang 🙂
11. TG – Wahoo Rock
3 Walhaie, Mobula-Schulen









Insgesamt waren wir bestimmt 30 Minuten mit den Walhaien unter Wasser, was für ein Erlebnis!

Ähnliche Beiträge

6 Discussions on
“Tauchen – Nationalpark Coiba”
  • Liebe Seiltanz, wirklich tolle Bilder! Ich muss ehrlich sagen das ich dich richtig beneide! Muss sicherlich ein tolles Gefühl gewesen sein so einen Walhai zusehen. Welche Grösse hatten sie denn? Wir wollen dieses Jahr noch auf die Philippinen, ich hoffe wir werden dann auch welche sehen. Darf ich dich fragen welche Kamera du für deine UW Aufnahmen benutzt?
    Lg Nelia

    • Danke 🙂
      Das ist wirklich Wahnsinn, wenn plötzlich mitten im Blauen diese fantastischen Tiere auftauchen 🙂
      Ich habe eine Canon Ixus 80. Also nicht gerade die beste Kamera, aber für meine Zwecke reicht es 😉
      Wann fliegt ihr denn auf die Philippinen? Die Chancen glaub ich sind auf jeden Fall gut. Wünsche euch viel Spaß!
      LG Manuela

  • Hast du dann ein Gehäuse oder so ein Beutel? Ich würde nämlich auch gerne UW Fotos dann machen, sooviel Geld wollt ich nicht ausgeben dafür deswegen bin ich noch am schauen. Leider erst im Dezember.. aber ich freue mich jetzt schon riesig drauf. Warst du schonmal auf den Philippinen?
    Lg Nelia

    • Ich hab ein Gehäuse. Leider sind die wirklich nicht billig 🙁
      Vielleicht könnt ihr euch ja an der Tauchbasis eine Kamera ausleihen?
      War noch nie auf den Philippinen, schade eigentlich 😉

  • Fantastisch! Was für Aufnahmen. Das würde ich ja Gänsehaut bekommen (vor Freude) wenn diese unglaublichen Tiere um mich herum schwimmen würden. Da habt ihr ja wirklich ein ganz tolles Glück gehabt.

Hinterlasse ein Kommentar