Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Berlin Falls und back home

Nur ein paar Kilometer vom God’s Window entfernt, sind die Berlin Falls. Nachdem es an Gottes Fenster für uns nichts zu sehen gab, haben wir dort noch einen kurzen Stop eingelegt.
Anschließend haben wir dann unsere letzten ca. 400km in Südafrika zurückgelegt. Es ging direkt zum Flughafen in Johannesburg. Nur einen kurzen Autowaschstop haben wir noch eingelegt. Auf dem Rückflug gab es leider kein kostenloses Upgrade. Schade aber auch 😉
Wir haben so viel erlebt und gesehen in Südafrika. Einfach Wahnsinn. Können es kaum erwarten wieder hin zufliegen.
Zum Abschluss noch einen schönen Spruch, den ich mal im Internet gelesen habe:

Es ist nun nichtmehr nur ein Teil von Afrika. Es ist nicht nur Südafrika. Es ist jetzt ein ganz besonderer Schatz in meinem Herzen, es ist „mein“ Afrika!

Einen Post über unsere Hostels folgt nocht..




Walkin‘ around the world on one hand at Berlin Falls:

2 Discussions on
“Berlin Falls und back home”

Hinterlasse ein Kommentar