Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Tierwelt – Isla Coiba

Wie versprochen noch der Post zu unseren tierischen Begegnungen auf Coiba. Kaum vostellbar, dass ich euch die Bilder solange vorenthalten habe 🙂
Kapuzineräffchen:


Ein Coiba-Aguti:

Das hier sind überhaupt nicht meine Freunde 😉

Und hier haben wir den seltenen Coiba-Brüllaffen. Ich hab mir ja in den Kopf gesetzt ihn unbedingt sehen zu müssen (ich setze mir immer so Ziele ;-)). Da waren wir schon wieder fast zurück, meine ich so zu meinem Freund. Mensch, jetzt haben wir ihn nicht gesehen. Obwohl er so nah sein muss, ich hör ihn doch. Freund kommt aus dem Lachen nimmer raus und deutet nur nach oben. Hängt er halt 1-2 Meter über mir. Jaja, so blind bin ich 😉
Hier ein süßes Video, anbrüllen wollte er uns aber nicht 😉



Und jetzt kommen wir zum Star von Coiba – Tito. Wie uns die Ranger vor Ort erzählt haben, ist es ein Weibchen. Wir standen nur zwei Meter entfernt von Tito, ohne Absperrung. Ich geb ja zu, zuerst stand ich mind. 10m weg, aber als die Ranger dann kamen haben sie gemeint ich soll ruhig näher kommen. Naja, immerhin hatten sie ne Machete zur Verteidigung 😉 Ich hab auch ein Bild mit Tito, aber darauf sehe ich so aus, wie ich mich gefühlt habe, von daher nicht Blogfähig 😉 Tito erscheint regelmäßig auf Coiba, an dem Strand wo sie meist liegt gibt es auch ein Warnschild. Trotzdem hatten wir Glück sie (sogar 2x) zu sehen, Taucher die nicht auf Coiba übernachtet haben haben sie nämlich nicht zu Gesicht bekommen 😛 Jetzt aber die Bilder..
Aus sicherem Abstand:

Jetzt kommen wir der Sache schon näher:







Ähnliche Beiträge

4 Discussions on
“Tierwelt – Isla Coiba”

Hinterlasse ein Kommentar