Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Gardasee – Sirmione

Der Gardasee steht bei mir für Kurztrips, Sonne, Baden, Freunde, Campen, Grillen – zusammengefasst Gardasee, my love!
Wenn auf den Straßen alles ruhig ist, sind wir innerhalb von 5 Stunden am Ziel. Ich finde das lohnt sich schon für 3 Tage 🙂

Sirmione liegt ganz im Süden des Gardasees, am Ende einer etwa 4km langen Halbinsel die in den See hineinragt.
Sightseeing machen wir am Gardasee eher selten, aber Sirmione haben wir uns natürlich schon angesehen.

Den Anfang macht die Scaligerburg, die man schon von Weitem sehen kann und eindeutig der Mittelpunkt der Stadt ist.
Die Burg liegt direkt am See, und hat einen Burggraben. Wahrscheinlich finde ich sie deshalb besonders toll 😉




Ganz allein waren wir aber nicht 🙂



Noch ein paar (oder auch ein paar mehr) Bilder aus der Stadt inkl. Blick über die Stadt und auf den See.









Wie schön alles blüht 🙂


Nagut, jetzt kennt ihr alle den Grund wieso ich gerne dort bin 😉

Wie gefällt euch Sirmione? Wart ihr selbst schonmal dort?

Ähnliche Beiträge

4 Discussions on
“Gardasee – Sirmione”
  • Ich liebe ja auch den Gardasee, waren im letzten Jahr das erste Mal dort auf unserer Italienrundreise. In Sirmione waren wir auch und es war einfach nur wunderschön dort! Vor allen dieses türkise Wasser! Gewohnt haben wir die 7 Tage in Malcesine, was ich auch toll finde!
    Liebe Grüße, Jana

  • Lange ist es her…. ich finde ja, kaum ist man durch oder über den Alpen, riecht die Luft schon ganz anders, so nach Süden, nach Italien. Wunderbar ist das.
    Wir fahren oft an den Lago Maggiore oder an den Comer See, ist ja nur so 2-3 h von hier. Schon klasse.

  • Tolle, tolle Fotos! Ich war dort vor zwei Jahren. Waren eigentlich in Mailand, aber es war so brütend heiß, dass wir unbedingt ans Wasser wollten 🙂

    Liebe Grüße
    Anne

Hinterlasse ein Kommentar