Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

2 Mile Reef – Sodwana Bay

Ein paar Bilder aus unseren vier Tauchgängen am 2 Mile Reef an der Sodwana Bay. Leider war es uns nicht möglich, die anderen Riffe zu betauchen. Wirklich schade, wurden sie mir doch von einer erfahrenen Sodwana Bay Taucherin ans Herz gelegt.

Das Tauchen erinnerte uns eher an Ägypten, kein Vergleich zu den Tauchgängen an den Protea Banks.
Südafrika ist nicht nur Überwasser sehr abwechslungsreich 🙂
1TauchenSodwanaBAy2RochenSodwanaBay3Muraene2MileReef4MuraeneSuedafrika5 2MileReef6Seestern7KorallentischSodwanaBay8SchildkroeteSodwanaBay9 Muraenen10 Tauchen Sodwana Bay11 Sodwana Bay Delfin

Good to know
~Neben dem von uns betauchten Two Mile Reef gibt es drei weitere die täglich angefahren werden: Five Mile, Seven Mile und das Nine Mile Reef
~Ihre Namen geben die Entfernung zu einem Leuchtturm auf einer Landzunge wieder.
~Nur drei Tauchzentren dürfen gleichzeitig an der Sodwana Bay tauchen.
~Eine Tauchersuppe findet man aber leider trotzdem vor, vorallem am Wochenende.
~Die Riffe werden in einige Spots geteilt, eine schöne Übersicht findet ihr hier.
~An der Sodwana Bay findet ihr die südlichsten Korallenriffe Afrika’s.

Mehr zur Tauchbasis der Coral Divers gibt es im nächsten Post.

5 Discussions on
“2 Mile Reef – Sodwana Bay”

Hinterlasse ein Kommentar