Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Die Orte La Gomera’s

Meine Fähre von Teneriffa legte in San Sebastian, der Hauptstadt La Gomera’s, an. Bei knapp 23.000 Einwohner auf der gesamten Insel könnt ihr euch sicherlich vorstellen, dass Hauptstadt nicht gleich Hauptstadt ist. Viele Besucher zieht es weiter zu anderen Orten auf der Insel, einen Strand würden sie aber auch in San Sebastian finden. Vorallem der Park rund um den Torre del Conde hatte es mir angetan. Im kühlen Schatten ein Buch lesen oder einfach nur eine kalte Fanta trinken und dabei den Tag ein bisschen Revue passieren lassen.StrandSanSebastianLaGomera.jpgTorredelConde.jpgParquedelaTorre.jpg Insgesamt drei Nächte verbrachte ich im Hotel Torre del Conde mit einem fantastischen Ausblick auf den danebenliegenden Park. Im obersten Stock gibt es für sonnenhungrige noch eine Terrasse mit Liegestühlen und der Weg zum Strand ist auch nicht weit.


Ein tolles Mittagessen hatte ich im Restaurant El Carraca in Vallehermoso. Wäre es nicht so heiß gewesen, ich hätte ewig weiteressen können 🙂 Das Meer am Strand von Vallehermoso ist oft sehr rau, deswegen hat man sich dazu entschlossen den Parque Marítimo anzulegen. Eine Badelandschaft mit Blick auf’s Meer und die Felsküste.Playa de Vallehermoso.jpgCastillo del Mar.jpgDie Kirche am Mirador de Igualero.Mirador de Igualero.jpgAm Abend in La Puntilla im Valle Gran Rey angekommen, habe ich am Strand erst den schönen Sonnenuntergang genossen. Die Kombination Meer & Sonnenuntergang geht, wie ich finde, immer.
SonnenuntergangLaPuntilla.jpg Direkt gegenüber vom Meer hatte ich mein Zimmer im Hotel Gran Rey. Hier verschlägt es auch viele deutsche Urlauber hin, mit dem großen Pool auf dem Dach und dem üppigen Buffet am Abend geht es ein bisschen in Richtung All Inklusive Hotel. Mein Zimmer war fantastisch. Ich hatte einen großen Balkon, der einmal um’s Zimmer ging. Wäre das Bett nicht so einladend gewesen, hätte ich vermutlich auf der Liege geschlafen 🙂
In Vuelta wurde im Juli die Fiesta del Carmen – die Schutzherrin der Fischer gefeiert. Für die Prozession auf dem Meer und das Feuerwerk hatte ich leider keine Zeit, aber schon alleine wie der Ort geschmückt war hat mich begeistert 🙂 LaPuntilla.jpgFiestadeCarmen.jpgHafenVueltasFiesta.jpg
FiestaCarmenVueltas.jpgVueltasFiesta.jpgVueltasFiestadeCarmen.jpg
Für mich ging es dann erstmal wieder grob Richtung Zugspitze – nach 4 tollen Tagen auf La Gomera. WegweiserVueltas.jpg
Hinweis: Ich wurde von La Gomera Tourismus in Zusammenarbeit mit M-PR auf diese Reise eingeladen.

2 Discussions on
“Die Orte La Gomera’s”

Hinterlasse ein Kommentar