Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Rund um den Mývatn in Island

Für unsere Aktivitäten rund um den Mývatn hatte ich mir einige schöne Gegenden notiert, leider wurde davon aber aufgrund von Wetter und Restschnee nicht sonderlich viel umgesetzt. Auch wenn der Himmel nur mit ein paar Wolken geschmückt war, der Wind war zu extrem.
Am Morgen sind wir erstmal zum Tuffring Hverfjall gefahren, dort führt ein schmaler Weg nach oben. Als wir es schließlich nach oben geschafft hatten, gaben wir die Idee den Ring einmal zu umrunden, sofort wieder auf. Wir hatten Glück, dass es uns nicht weggeweht hat. Und ich übertreibe jetzt wirklich nicht 😉 Es hat kleine Steinchen aufgewirbelt und das hat ordentlich weh getan. Ein anderes Pärchen das nach oben kam, machte sofort auf dem Absatz kehrt. Wir haben noch schnell in 10 Sekunden in jede Richtung geknipst und dann ging es gegen den Wind abwärts. Zeit den schönen Ausblick auf dem Mývatn zu genießen blieb da leider nicht.1 Hverfjall1 Hverfjall2 Seiltanz windig Hverfjall3 Hverfjall Myvatn4 Ausblick Myvatn vom Hverfjall5 Windy Myvatn Im Auto mussten wir uns erstmal ein bisschen aufwärmen und sind in der Zwischenzeit zu den Lavaformen Kalfaströnd direkt am bzw. im See gefahren.6 Lava Myvatn7 Kalfastroend8 Lava Kalfastroend9 Lavaformation Myvatn10 Lava am Mückensee 11 Sheeps Myvatn12 Ausblick auf Myvatn Noch eine Karte rund um die Gegend, man kann hier wirklich einige Tage verbringen. 15 Landkarte Myvatn

Die Alternative zur Blue Lagoon

Und wenn es einem so kalt um die Ohren pfeift, wohin geht man dann am besten? Richtig, in die Badewanne 😉 Unser Blue Lagoon Ersatz war das Mývatn Nature Bath. Das Wasser genauso blau, die Anlage zwar kleiner dafür aber auch nicht so voll. Und das Wasser war so schön heiß.
13 Myvatn Nature Baths14 Myvatn Nature Bath
Da wurde der Wind fast zur Nebensache, das Problem war nur wieder herauszukommen. Ob wir das geschafft haben? Mal sehen 🙂

2 Discussions on
“Rund um den Mývatn in Island”
  • Haaach, hättest du nicht über den bösen Wind geschrieben, ich hätte es den Bildern kaum angesehen (außer das du ziemlich schräg stehst ;D). Der schwarze Stein sieht so toll aus und erst die Lagune!
    Liebe Grüße
    Christina

Hinterlasse ein Kommentar