Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Alpin Ballooning im Kaiserwinkl

Am Wochenende ging es für mich hoch hinaus. Beim 13. Kaiserwinkl Alpin Ballooning hatte ich die Chance Höhenluft zu schnuppern – und habe diese natürlich genutzt. Die Ballonwoche startet eigentlich erst Sonntags, aber aufgrund der schlechten Wettervorhersage wurden einige Sonntagsfahrten auf Samstag vorverlegt.
Also haben wir für Samstagmorgen einen Wecker gestellt und sind nach einem kurzen Stop am Walchsee direkt nach Kössen gefahren.
1 Walchsee Austria2 Winterwonderland Walchsee
Nach einer kurzen Anmeldung im Veranstaltungszentrum von Kössen wurden wir unserem Piloten Helmut zugeteilt und lernten die beiden Mitfahrerinnen kennen. Und schon ging es zum Startfeld in Hüttfeld, um den Ballon fahrbereit zu machen. Immer mehr Ballons kamen dazu und einige hebten auch schon ab. Die Vorbereitungen waren schneller abgeschlossen als ich erwartet hätte. Ich durfte mich ein bisschen vor den Vorbereitungen drücken um ein paar Bilder zu machen 🙂 3 Kaiserwinkl Balloon4 Kaiserwinkl Ballon Inside the balloon:5 Inside the Balloon6 Zuerich Ballooning
Und dann war es soweit, ich musste rein in den Korb und wenige Sekunden später schwebten wir schon über dem Boden. Ich hatte noch ein bisschen Verstärkung mitgebracht, um auch ein paar Bilder ‚von unten‘ zu bekommen. Und so bleibt es mir nur zum Abschied zu winken.
7 Alpin Ballooning Kaiserwinkl8 Kaiserwinkl Ballooning9 Alpin Ballooning10 Balloon Festival Austria10 Kaiserwinkl Koessen Ballooning Innerhalb von wenigen Sekunden hatten wir schon eine ordentliche Höhe erreicht. Obwohl man nicht gesichert ist und sich plötzlich hunderte Meter in der Höhe befindet kommt kein Angstgefühl auf. Die ganze Fahrt (bloß nicht Flug sagen, bloß nicht Flug schreiben ;-)) verläuft total sanft und manchmal hat man das Gefühl sich gar nicht zu bewegen.11 Blick Koessen Walchsee12 Alpin Ballooning Kaiserwinkl13 Kaiserwinkl Ballooning Austria Wird die Luft im Ballon aber einmal längere Zeit nicht erhitzt, sinkt man rasch in Richtung Boden. Die Piloten wissen genau was sie tun, für mich als Ersttäter war dieses Absinken aber erstmal befremdlich. Aber ihr seht ja, ich bin heil zurückgekommen 🙂 14 Alpin Ballooning 2014 In einem der anderen Ballons ist übrigens Stefanie mitgeflogen. Hier bekommt ihr bestimmt auch bald Bilder zu sehen.15 Alpin Ballooning Austria16 Ballonfahrt Oesterreich17 Walchsee vom Ballon Und noch das Beweisfoto: Gräfin Manuela, liebreizende Himmelsfee im Kaiserwinkl von listigen Winden getragen zu Kössen, ist tatsächlich im Ballon gewesen.18 Me and the Balloon Der Blick von oben hat etwas ganz besonderes, und im Gegensatz zum Flugzeug kann man fotografieren soviel man will. 19 Blick vom Ballon20 Alpin Ballooning Kaiserwinkl21 Alpin Ballooning Kaiserwinkl Oesterreich Helmut landete ganz geschickt neben der Straße, so konnten wir den Korb bequem in den Hänger fahren. Nur vom Ballon zusammenlegen habe ich tatsächlich Muskelkater bekommen 🙂22 Winterwonderland Austria Anschließend gab es noch die obligatorische Taufe und meine Mitreisenden und ich wurden in den Adelsstand der Ballonfahrer erhoben.
Das Alpin Ballooning findet noch bis Freitag, 31.01 statt. Wer Zeit und Lust hat – und wenn das Wetter mitspielt, solltet ihr unbedingt vorbeigucken und euch vielleicht auch eine Fahrt gönnen.
Wer mag, kann sich nun noch bewegte Bilder ansehen 🙂

Alpin Ballooning 2014 – Kaiserwinkl from Seiltanz on Vimeo.

Hinweis: Vielen Dank an den Tourismusverband Kaiserwinkl und MaroundPartner für die Einladung zu diesem einmaligen Erlebnis. Und vielen Dank an Helmut für die tolle Fahrt im Kaiserwinkl Ballon.

Ähnliche Beiträge

6 Discussions on
“Alpin Ballooning im Kaiserwinkl”

Hinterlasse ein Kommentar