Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Black & White: Las Vegas

Las Vegas, die Stadt die niemals schläft. Oder die Stadt der tausend Lichter und der Sünde. Jeder darf sich eine Beschreibung aussuchen 🙂
Bei der ursprünglichen Routenplanung wollte ich eigentlich nur eine Nacht in Vegas bleiben, auf zwei wurde sich geeinigt und drei sind es schließlich geworden. Zwei Nächte verbrachten wir im Hotel Mandalay Bay und die dritte spontan im Hotel Luxor. Hier gab es dann noch ein ziemlich nettes Upgrade in eine der Suiten mit einem tollen Ausblick.
Ich hatte in Las Vegas das Gefühl, wer spontan vor Ort bucht kommt günstiger weg. Die Wochenenden sind natürlich immer teurer. Oft hatte ich die Kamera nicht dabei, man ist schließlich in Vegas um ein bisschen Spaß zu haben 😉

Reich bin ich an den Automaten und Spieltischen leider nicht geworden und auch meine Karriere in der Coyote Ugly Bar verlief nicht ganz so vielversprechend. Nach der ganzen Natur und den vielen bereits zurückgelegten Kilometern hat die Pause in der Wüstenstadt aber richtig gut getan. Und ihr wisst ja:
What happens in Vegas, stays in Vegas.
1 LasVegasNewYorkNewYork2 LasVegasLuxor3 LasVegasStrip4 StripVegas5 Bellagio Las Vegas6 Las Vegas Casino7 Las Vegas8 Venice Garten9 Venice Las Vegas10 Bubba Gump Vegas11 Bubba Gump12 Luxor Suite Las Vegas13 Luxor14 Vegas Baby

2 Discussions on
“Black & White: Las Vegas”

Hinterlasse ein Kommentar