Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Nordnorwegen: Fjord Tour

Ein Vorteil beim alleine Reisen – Entscheidungen sind schnell getroffen. So kam es dass ich am Vorabend in meiner AirBnB Unterkunft saß und überlegte wie ich meinen letzten Tag in Tromsø gestalten möchte. Spontan habe ich mich einer Fjordtour angeschlossen. Und schon saß ich ein paar Stunden später in einem gemütlichen Van und habe die tolle Landschaft Nordnorwegens auch einmal bei Tag an mir vorbeiziehen sehen. Mit dabei war nur noch eine kleine Familie, so dass unser Guide Joffrey auf unsere Wünsche eingehen konnte. Da konnte man auch mal ein ‚Stop, Foto‘ einwerfen – eher ein seltenes Glück wenn man nicht im eigenen Wagen unterwegs ist 🙂 Die Landschaften sind traumhaft schön und einige der Orte hatte ich schon Nachts während der Polarlichttouren gesehen.
Richtig hell wurde es ja nicht, man hat immer das Gefühl in der Dämmerung unterwegs zu sein. Zwischendurch gab es eine kleine Stärkung und ein warmes Feuer. Ob die Surfer am Strand sich wohl gerne dazu gestellt hätten? 🙂

1 Fjord Tour2 Arctic Explorers3 Fjordtour Nordnorwegen4 Fjordtour Norwegen*5 Tour mit Arctic Explorers6 Fjordtour Tromso7 Winter beach day8 Northern Norway9 Surfer Northern Norway10 Grotfjord11 Ships Northern Norway*12 Arctic Explorers Tromso Tour
*Bilder von Joffrey Thevenon

4 Discussions on
“Nordnorwegen: Fjord Tour”
  • Waaas? Da sind Surfer unterwegs!? XD (Ich glaub auf einem Bild sieht man einen, kann das sein?)
    Woah, alles mit Schnee bedeckt, da würde ich mich nur mit der Polarausrüstung und warmen Kakao raustrauen. 😉
    Auf jeden Fall wunderschöne Bilder – mein Favorit ist das Boot und der Strand mit den schwarzen Steinen drauf.
    Liebe Grüße
    Christina

  • Boah, wie schööön! Die Umsetzung der schwarz-weiß-Idee finde ich sehr gelungen. Darf ich aber anmerken, dass ich Deine Bilder schöner finde als die von Joffrey? Letztere haben anscheinend einen Weichzeichner oder sowas drin oder er entrauscht doll… keine Ahnung. Deine Bilder finde ich jedenfalls toll. 🙂

  • Da bin ich ganz der Meinung von Neni und Christina: Du bist echt mutig im „warmen“ August schon die ersten Schneeberge zu genießen. Aber natürlich fehlt mir das auch schon und allein wegen deiner Bilder bekommt man schon lust auf den Winter. Übrigens, in Tromsö war ich letztes Jahr und es war herrlich 🙂

    Gruß
    Till

Hinterlasse ein Kommentar