Seiltanz

Explore. Dream. Dive.

Kanada wie aus dem Bilderbuch: Yoho & Banff Nationalpark

Wer kennt sie nicht, die vielen Bilder von Instagram, Facebook & Co aus Kanada? Diese türkisblauen Seen, die Straßen umgeben von Bergen? Kaum ein Reisender, den es das erste Mal nach West-Kanada verschlägt, lässt die Gegenden rund um die Nationalparks Banff und Jasper aus.

In diesem Post zeige ich euch die schönsten Flecken in den Parks Yoho & Banff 🙂

Yoho Nationalpark

Kaum am Emerald Lake angekommen, war es auch schon soweit. Ein türkis leuchtender See, die Berge im Hintergrund und natürlich durften ein paar Kanu-Fahrer nicht fehlen. Diese Kanada-Klischee-Bilder sollten mir in den nächsten Tage noch öfter vor die Linse kommen. Auch an der Natural Bridge haben wir einen kurzen Halt gemachtEmerald Lake BCRiver Natural Bridge

Banff Roadtrip

Unterwegs auf den Straßen in den Rocky Mountains! Man kann sich gar nicht satt sehen, links und rechts, der Straße entlang. Und wer Glück hat, der entdeckt vielleicht Elche, Karibus oder sogar einen Schwarzbären? Augen offen halten 🙂Roads in Banff NPTierbrücke BanffBanff NationalparkRoadtrip BanffRoadtripping Banff

Die schönsten Seen im Banff Nationalpark

Ganz klassisch starteten wir die Seen-Tour im Banff-NP am Lake Louise – diesen mit hunderten anderen Touristen zu bestaunen ist aber nicht ganz so mein Fall. Okay, schön ist er natürlich trotzdem 😉
Lake Louise Banfffamous Lake LouiseDen Moraine Lake muss man dagegen einfach lieben – das Wasser ist wirklich unglaublich und der Ausblick von weiter oben grandios. Nicht unerwähnt möchte ich meine, inzwischen heißgeliebte, Jacke von Jeff Green lassen. Obwohl sie innen nur mit einem leichten Fleece gefüttert ist, hält sie mich nun schon sei Monaten immer zuverlässig warm. Eindeutig ein Glücksgriff! Moraine Lake Alberta Moraine Lake Banff NPMoraine Lake Canada Der Herbert Lake – zu Beginn des Icefields Parkway wartete ein Spiegelsee der Superlative auf uns. Total windstill präsentierte sich der Herbert Lake von seiner besten Seite!Herbert Lake Herbert Lake Alberta Und wieder ein Klassiker – der Peyto Lake! Ohja, er ist wundervoll – aber lasst euch nicht von den anderen Touristen schubsen. Tapfer sein, ein bisschen abwarten und irgendwann bekommt man den See vielleicht ohne ein Klingeln im Ohr zu sehen 😉 Wer bei Inka ein bisschen runterscrollt kann sehen, wie ich ganz verloren zwischen all den Busladungen Touristen sitze 😮 Peyto Lake 50 shades of blue peyto lakeDas war natürlich nur ein kleiner Auszug – die beiden Parks haben noch viel mehr zu bieten 🙂
Aber kennt ihr das? Eigentlich möchte man neue Orte abseits der Haupttouristenrouten entdecken – aber irgendwie wird man trotzdem magisch von genau diesen Plätzen angezogen?

Hinweis: Meine wundervolle orchideenfarbende Jacke wurde mir freundlicherweise zum Test von Jeff Green zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür.

7 Discussions on
“Kanada wie aus dem Bilderbuch: Yoho & Banff Nationalpark”

Hinterlasse ein Kommentar